Wein aus Südfrankreich im Direktimport

individuelle Weine, Olivenöl und andere französische Spezialitäten


Wir importieren Wein und Feinkost aus Südfrankreich - Wein von kleinen Familienbetrieben und Winzergenossenschaften aus der Provence, aus dem Roussillon, den Corbières, den Cevennen und dem Languedoc. Wir bieten Produkte mit individuellem regionaltypischem Charakter,  die in kleinen Mengen erzeugt werden, in kleiner Auswahl, aber  günstigem Preisleistungsverhältnis durch Direktimport.

In unserem Weingeschäft in der Fischpfortenstraße 14, im Herzen der Altstadt von Hameln, finden Sie auch eine kleine aber feine Auswahl französischer Feinkost

Unsere Öffnungszeiten:

Dienstags - Freitags 10:15 bis 18:00 Uhr     Samstags 10:15 bis 14:00 Uhr

Sie haben keine Zeit oder Flaschen sind Ihnen zu schwer?

Rufen Sie uns an und nutzen Sie unseren Lieferservice  direkt zu Ihnen nach hause   -  Telefon 05151 42603

oder bestellen sie Ihren Wein in unserem

Webshop

 


Verkostungsabend Montag 4.März um 18:00 bis ca 20:30 Uhr  Fischpfortenstraße 14

Karneval - Zeit der verkehrten Welt Weinverkostung einmal anders.

Im Karneval der Zeit der verkehrten Welt durfte im Mittelalter und der frühen Neuzeit spielerisch- rituell und zeitlich begrenzt Kritik an den bestehenden Machtverhältnissen ausgedrückt werden. Die Geschichten an diesem Abend erzählen von historischen Karnevals Traditionen und Festen von Jahresanfang bis Ostern in Frankreichs Süden.
Begleitend verkosten wir Weine der Region, ergänzt von passenden kleinen Speisen.
  

 18,00 € pro Person      Anmeldung bis 1.3.  direkt bei uns im Laden oder per Email oder Telefon 05151 42603


 Unsere neue Veranstaltungsreihe  

„Geist & Wein“:

Vorträge bei  Wein & Brot mit & ohne Diskussion quer durch die Geisteswissenschaften.

Unsere ersten zwei Abende fanden lebhaften Anklang. Der erste war einem Klassiker der französischen Soziologie, dem Werk und den Begrifflichkeiten  Pierre Bourdieus,  gewidmet. Der zweite Abend im Februar dieses Jahres gefasste sich mit mit Martin Heidegger  Den Hauptvortrag hielt Reiner Voß.

Es gab rege Beteiligung und weitere Themenvorschläge.

Fortsetzung  folgt!